Wir stellen uns vor.
Leitbild, Leistungen, Historie.

Dieckhoff Textilsysteme – wir produzieren und verkaufen Textilien für den Gesundheits- und Hotelsektor. Mit mittlerweile 89-jähriger Erfahrung haben wir eine starke und solide Position im Markt, auf der wir uns jedoch nicht ausruhen wollen. Uns ist es wichtig, immer weiter vorwärts zu denken – mit neuen Entwicklungen, Lösungen für komplexer werdende Herausforderungen und einem guten Gespür für zukunftsfähige Produkte.

Zu unseren Leistungen zählen Entwurf, Produktion, Beratung und Logistik. Unsere Kunden sind Kliniken, Pflegeheime, Textildienstleister und Hotellerie und Gastronomie. Unsere Produkte müssen also all die unterschiedlichen Ansprüche dieser Branchen bedienen. Um das zu gewährleisten, stehen wir in engem und offenem Kontakt mit unseren Kunden und Partnern.

Neben unserem Standort Wuppertal haben wir Mitarbeiter in ganz Deutschland und in Österreich. Unser Anspruch ist es, flächendeckend einen kompetenten und flexiblen Service anzubieten.

Unsere Leitsätze.
Was uns antreibt. Was uns ausmacht.

Wir legen Wert auf respektvollen Umgang und ein soziales Miteinander.

Wir sind zuverlässig und kompetent.

Qualität hat für uns Priorität.

Unser Handeln wird bestimmt von Partnerschaftlichkeit – zu unseren Kunden und Lieferanten.

Ehrlichkeit, Offenheit und Transparenz sind uns wichtig.

Hoher Einsatz und Engagement kennzeichnen unsere Arbeit.

Wir verbinden Traditionsbewusstsein mit Innovationsgeist.

Wir handeln zukunftsorientiert umweltbewusst.

Alle Leistungen aus einer Hand:
Beratung, Produktion und Logistik.

Nach Kundenwunsch werden in unserem Atelier individuelle Modelle und Passformen entwickelt. Die Muster werden getestet und mit den Kunden abgestimmt. Unsere Lohnkonfektionäre erhalten Fertigungspakete mit Arbeitsanweisung, Schnittlagenbildern, Gewebemetragen und Zutaten. Moderne Betriebe im Inland und Ausland produzieren in unserem Auftrag Flachwäsche und Formteile. 

Wir legen Wert auf einen partnerschaftlichen Umgang – wir produzieren und liefern nicht nur, sondern helfen auch dabei, die passende Lösung für Ihre Anforderungen zu finden und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. So finden Sie mit unserer Unterstützung Produkte und Produktpakete, die Ihre langfristige Versorgung optimieren und sicherstellen. 

In Wuppertal ist auch der Sitz unseres Lagerungs- und Logistikzentrums. Für unser umfassendes Standardprogramm steht hier eine großzügige Lagerhaltung bereit. Für diese Artikel bieten wir ständige Lieferbereitschaft und garantieren damit eine schnellstmögliche und unterbrechungslose Versorgung. Selbst kurzfristige Aufträge können somit schnell umgesetzt und ausgeliefert werden. Durch diesen Service können unsere Partner die eigene Vorratshaltung maßgeblich verringern. 

Über 85 Jahre Beratung, Produktion und Verkauf – in Wuppertal und deutschlandweit.

Das Unternehmen Dieckhoff.
Gestern und heute.
2020

Zurzeit beschäftigt das Unternehmen 85 Mitarbeiter vornehmlich in Wuppertal.

2018

Das Unternehmen stellt vollständig auf die Verwendung von Ökostrom um.

2017

Karl Dieckhoff GmbH & Co. KG wird – nach mehrmonatigem Zertifizierungsprozess – mit dem Silber-Zertifikat der EPEA Switzerland nach den Richtlinien von Cradle to Cradle® ausgezeichnet. Somit steht dem Launch der neuen Produktlinie Denken. Fühlen. Handeln. nichts mehr im Wege.

2015

Als eines der ersten Unternehmen tritt Dieckhoff dem Bündnis für nachhaltige Textilien bei und setzt sich somit aktiv für die Verbesserung der Bedingungen der weltweiten Textilproduktion ein.

2014

Dieckhoff Textilsysteme regional – im Jahr 2014 erscheint Dieckhoff als einer der Bergischen Marktführer im gleichnamigen regionalen Wirtschaftsführer.

2009

Das Unternehmen wird nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Somit werden in dem historisch gewachsenen Familienunternehmen schon lange gelebte Vorsätze strukturiert verankert.

2006

Ende 2006 wird Martin Dieckhoff, Enkel des Unternehmensgründers, neben seinem Vater Geschäftsführer. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen 150 Mitarbeiter in ganz Deutschland.

2006

Das Unternehmen feiert seinen 75. Geburtstag. 

2004

Das Fernsehen kommt vorbei: die Lokalzeit Bergisches Land zeigt einen Beitrag über das alteingesessene Familienunternehmen.

1993

Auch in Wuppertal herrscht kein Stillstand. 1993 wird in Wuppertal-Langerfeld ein Gebäudekomplex als neuer Hauptsitz des Unternehmens erworben. Ab Mitte des Jahrzehnts werden in der Geschäftsleitung mit Martin und Kilian Dieckhoff bereits der dritten Generation Verantwortung übertragen.

1991

Die neunziger Jahre sind eine spannende Zeit für das Unternehmen: In Ostdeutschland (Kolkwitz, Brandenburg) gründet sich die Dieckhoff GmbH, die vornehmlich auf die Fertigung von Medizinprodukten spezialisiert ist.

1985

Das Unternehmen wird umfirmiert zur Karl Dieckhoff GmbH & Co. KG.

1965

Arnim Dieckhoff übernimmt die Firmengeschicke und fährt fort, das Unternehmen bundesweit zu einem marktführenden Anbieter im Bereich der Kliniktextilien zu machen.

1955

Die Karl Dieckhoff WEFA KG wird gegründet – mittlerweile zusammen mit seinem Sohn Arnim macht Karl den ersten Schritt, um Textilien wie Berufs- und Schutzbekleidung fortan auch selbst zu produzieren. Das Unternehmen wird umfirmiert zur Karl Dieckhoff KG.

1951

Das Unternehmen wird umfirmiert zur Karl Dieckhoff OHG.

1948

Der 2. Weltkrieg zwingt das Unternehmen, die Gründungsstätte zu verlassen, 1948 kann es in die Heimatstadt zurückkehren.

1931

In Wuppertal entwickelt Karl Dieckhoff neuartige Bekleidungstextilien aus weichem Zellwollmusselin und beginnt, diese an Schwesternschaften und Mutterhäuser zu liefern – das Unternehmen wird – noch als reines Handelshaus – geboren.

Die Unternehmenspolitik von Dieckhoff.
Gemeinsam guten Werten folgen.

Gleichbleibende Qualität und individuelle Gestaltung unserer Produkte ist eine der Grundlagen unserer erfolgreichen Geschäftstätigkeit.