See it SAFE®
    Polygiene®
    Bekleidung
    OP-Bekleidung
    OP-Abdeckungen
    Bedding Protection
    Bettwäsche
    Bettwerk
    PU-Mehrweg-
    unterlagen
    Säuglingswäsche
    Hauswirtschaft
    Produktion
    Beratung
    Logistik
    Bibliothek
    Wirtschaft-
    lichkeit
    Qualität
    Sicherheit
    Umwelt
    Code of
    Conduct
    Cradle to
    Cradle®
   Angebot
   Außen-
   dienst
   Bestellen
   Bedingungen
    Geschichte
    Daten
    Basis des
    Erfolges
    Mitarbeiter
    Links
    Downloads
    Ansprech-
    partner
    Bestellen
    Bewerben
    E-Mail-
    Formular
    Anfahrt
    Anschrift
    Presse
+ Technische
   Beschreibungen
+ Textilzeichen
+ Medizin-
    produktegesetz
+ CE-Kennzeichnung
+ EN 13795

Medizinproduktegesetz

Die Europäische Kommission veröffentlichte 1993 die europäische Richtlinie 93/42/EWG – besser bekannt als Medizinproduktegesetz (MPG). EU - und EFTA Staaten wurden bis Juni 1998 verpflichtet, das MPG durch nationale Gesetze einzuführen und alle bisherigen Gesetze zu diesem Sachverhalt zu widerrufen. Das MPG fordert Eigenschaften und Funktionen von Medizinprodukten, ohne genaue Einzelheiten zu bestimmten Produkten festzulegen, da dies eine kontinuierliche Überarbeitung des Gesetzes erforderlich machen würde. Die Inhalte des MPG beziehen sich deshalb auf die „grundlegendsten Anforderungen“ an ein Medizinprodukt. Diese Anforderungen legen Eigenschaften fest, um zu gewährleisten, dass die Sicherheit des Patienten und des Behandlungsteams durch den Einsatz dieses Medizinproduktes nicht gefährdet, sondern erhöht wird. OP-Schutzbekleidung und OP-Abdeckungen sind als Medizinprodukte der niedrigsten Risikoklasse zugeordnet.